26. Mai 2017

Zukunftszeit und Konzerte

Der Vormittag stand ganz im Zeichen der BDKJ-Aktion „Zukunftszeit – Gemeinsam für ein buntes Land“, bei der Stunden des Engagements für ein buntes und tolerantes Deutschland gesammelt werden. Selbstverständlich ist die KjG hier dabei! Das Ziel von 35 000 Stunden (eine Legislaturperiode des Bundestages) ist bereits erreicht, BDKJ-Präses Dirk Bingener ließ heute von der Bühne des Amphitheaters verlauten: „Die 50 000 Stunden-Marke wird heute geknackt werden. Ihr macht mir unglaublich viel Mut, dass wir die Aktion Zukunftszeit rocken und in Deutschland etwas bewegen können!“
Eine interaktive Aufführung der Theaterpädagog*innen von Mensch: Theater! verarbeitete Geschichten um Flucht-Schicksale und den Umgang mit eigenen Vorurteilen in Szenen. KjGler*innen meldeten sich zwischendrin zu Wort, schätzten die dargestellten Konflikte ein und suchten gemeinsam alternative Lösungsmöglichkeiten.
Ein optischer Höhepunkt folgte mit der Stadionchoreographie, in der rund 400 KjGler*innen das Zukunftszeit-Logo mit bunten Schildern auf den Stufen des Amphitheaters bildeten.
Auch Weihbischof Reinhard Hauke besuchte die Veranstaltung und bestärkte in seiner Rede die KjG in ihrem Anliegen, auch Kinder ernst zu nehmen und in Verantwortung einzubinden. Anschließend sprach er ein Gebet, welches die KjGler*innen auf das aktive Suchen und Gestalten des eigenen Glaubens einschwor: „Die Kirche bietet uns keine Fertighäuser, um auf rechte Weise in ihnen zu leben“. Er verabschiedete sich mit den Worten: „Bleibt so wie ihr seid!“
Mittags kam die Freiwillige Feuerwehr Gelsenkirchen und verpasste begeisterten Kindern und Jugendlichen bei knalligem Sonnenschein eine dringend benötigte Abkühlung aus dem Schlauch.
Am Nachmittag waren alle wieder getrocknet und tummelten sich auf dem Ehemaligen-Treffen, bei zahlreichen Workshops oder Exkursionen zu Themen wie Flucht und Asyl oder Fairem Handel. Die Podiumsdiskussion zu sexueller Vielfalt „So viel zum Thema Gerechtigkeit“ lud zum Mitdiskutieren ein. Natürlich standen auch aktionsreiche Geländespiele wie Quidditch auf dem Programm, bei der Schlendermeile präsentierten sich die Diözesanverbände der KjG sowie verschiedene Initiativen und Organisationen wie ArbeiterKind und das Kindermissionswerk.
Am Abend folgt ein weiterer Höhepunkt von DenkMal!: Die Bands Ohrbooten und Captain Disko werden mit Sicherheit für Stimmung und wundgetanzte Füße sorgen.

Category: Allgemein